5.2        Übersicht der Fristen

Der Mittlere Teil des Startfensters zeigt Ihnen alle Fristen & Wiedervorlagen geordnet nach ihrer Dringlichkeit an. Erinnerungen an Fristen werden mit einem grünen Fähnchen angezeigt, wenn die Erinnerung fällig ist, mit einem gelben Fähnchen, wenn die Erinnerung mehr als eine Woche zurückliegt und mit einem roten Fähnchen, wenn sie mehr als zwei Wochen überschritten ist. Erinnerungen, die in der Zukunft legen, sind grau.

Fristen sind solche Termine, die z.B. durch die Befristung eines Grundsicherungsantrags oder der Rundfunkgebührenbefreiung entstehen oder ganz einfach eine Erinnerung an den Geburtstag der Klientin. Fristen können einmalig anstehen oder in regelmäßigen Abständen.

Aufgaben, im zweiten Reiter dargestellt, sind meist einmalige, selbst gestellte zu erledigende Tätigkeiten, wie z.B. "Zeitungsabonnement kündigen" oder eine Abfolge von Tätigkeiten aus einem Betreuungsplan (dazu später mehr).

Es werden die Fristen angezeigt, die Ihnen als BearbeiterIn zugewiesen wurden oder keinem Bearbeiter. Über die Einstellungen können Sie steuern, welche Fristen/Aufgaben Ihnen dargestellt werden.

Um eine Frist oder eine Aufgabe im Detail zu sehen und zu bearbeiten, klicken Sie auf die Frist/die Aufgabe. 

Bedeutung der Schaltflächen:

 

Öffnet die Übersicht zu den anstehenden Erinnerungen aus den Fristen und aus den Aufgaben.